Warum hetzt er?

Seltsam, Volksverhetzung ist ein Straftatbestand, aber er genießt anscheinend Narrenfreiheit. Kein
Staatsanwalt, der los marschiert und ihn in Untersuchungshaft verpackt. Die politische
Weisungsgebundenheit ist trotz anderer EU-Norm noch nicht in die Amtsstuben derer eingezogen. Dafür
sorgt halt Schnarre, die Justizministerin aus Guidos Club.

.Es stand im Roten Morgen: das Ende der Volksfront? Die Pastorentochter hat sich der Absetzbewegung
des Herrn Pinkwart FDP angeschlossen, der aber ist inzwischen ins Eiern geraten, aber immerhin.
Nun muss man nur über den Tellerrand der BRD schauen, nach Holland. Dort ist die Regierung über den
Afghanistan-Krieg zerbrochen, aus und vorbei, Neuwahlen. Die einen wollten ihn, die anderen nicht.
80 % der Deutschen wollen ihn nicht, nur Onkel Guido will ihn, die Pastorentochter nicht mehr so richtig,
schickt schon weniger Soldaten hin, statt wie gewünscht. Aber auch in der BW sind Deutsche.
Was liegt nun näher als die Hartz 4-Empfänger für den Afghanistan-Krieg verantwortlich zu machen?
Dumm auch, daß dort 80 % der Menschen gegen die Besatzer inklusive der Deutschen sind. Da fährt
schon mal Onkel Guido zur Puppe Karsai und schimpft ihn aus wegen seiner Korruption, niemand mag
ihn, so fälscht er halt die Wahlen damit er Chef bleibt. Alles morsch, alles wackelt.

Auch die Hartz 4 Almosen wackeln, die Menschenwürde ist in Gefahr, stellt der Oberste rote Uhu hinter
dem Gerichtstresen fest. Kamingespräch mit Heiner Geißler: Fundament der Zivilisation durch Hartz IV
zerstört. Das Abendland in Gefahr? Barbarei nun an der Tagesordnung? Onkel Guido nun in die
Fußstapfen von Adolf? Die große Schnauze hat er schon wie es scheint, es fehlt nur noch der Schnauz.

Die Kapitalisten, wenn es ihnen am Halse steht, gedenken die braune Notbremse zu ziehen um sich ihrer
Haut zu retten. Vergeblich wie 1945 zeigte. Das Gespenst des Kommunismus stieg auf das
Brandenburger Tor und hisste die Sowjetfahne, die fortan über Deutschland wehen sollte.

In der DDR wurde sie ersetzt durch Hammer und Zirkel, in der BRD wurde die KPD durch Gefängnis ersetzt, bis der Nazi-Kanzler Kiesinger mit einer Ohrfeige verschwand und durch Brandt mit seinem Ostspion ersetzt wurde, der zusammen mehr Demokratie wagte und 400 000 rot angehauchte Menschen
um Brot und Arbeit brachte. Imperialistische Kriege sind immer die Geburtsstunde des Sozialismus, da kann Onkel Guido noch so viel zetern. Damals Vietnam. Der Kaiser ging 1918, Hitler verabschiedete sich 1945 vom deutschen Volk. Der braune Haider in Österreich ging sogar ohne Krieg gegen die Wand samt seinem Auto. Und der tüchtige Möllemann endete im freien Fall. Die tüchtige Schweinebacke knallte gefährlich in Fürstenfeldbruck durch bei der Olympiade 1972, als die KPD/ML die Bannmeile am Karlstor in München durchbrach. Er gedachte sich 1989 in der Botschaft in Prag bei den Ossis zu rehabilitieren. Die nun meutern besonders stark im Armenhaus Deutschlands, in Mecklenburg- Vorpommern, den versprochenen blühenden Landschaften. Alles war ein Satz mit x.

21.02.2002

ZURÜCK